F.A.Q

Da uns immer wieder die gleichen Fragen erreichen, haben wir hier eine FAQ gegründet in der Sie die häufigsten Fragen und Antworten finden. Sehr wahrscheinlich werden alle offenen Fragen nach dem lesen dieser Seite geklärt sein. Unsere Escort Agentur für Sachsen freut sich auf Ihre baldige Buchungsanfrage.

FAQ – Escort Service Sachsen

Sind die Damen echt die auf der Seite zu sehen sind?
Selbstverständlich, wir wollen zufriedene Stammkunden gewinnen und niemanden verärgern. Alle Fotos der Damen sind echt, alle Angaben im Profil entsprechen der Wirklichkeit. Es erscheint genau die Dame zu Ihrem Treffen die Sie bei uns auf der Seite sehen. Unter dem Punkt „Heimartort“ sehen Sie wo die Dame genau herkommt, wenn zb. Dresden angegeben, dann fallen für Dresden keine Reisekosten an.

Kann man mit den Damen vorher telefonieren?
Nein das ist nicht möglich, die Erfahrung aus den letzten Jahren hat gezeigt das 9,5 von 10 Anrufern lediglich die Damen überreden wollen sich ohne Agentur mit Ihnen zu treffen, und darauf können wir, und die Escort Damen verzichten.

Wie wird das Honorar bezahlt?
Das Honorar übergeben Sie der Damen bitte unaufgefordert zu Beginn des Treffens. Auch wenn das Date an der Hotelbar oder im Restaurant beginnt. Anderenfalls muss die Dame erst danach fragen und bei uns Anrufen. Wenn eine weite Anreise der Dame nötig ist dann ist eine Anzahlung üer Überweisung notwendig. Zahlungen sind in Bar oder rechtzeitiger Überweisung möglich, nicht per Kreditkarte.

Zu welcher Zeit kann ich anrufen?
Die Telefonhotline ist täglich von 9 bis 19 Uhr besetzt. In der übrigen Zeit, und bei allen allgemeinen Anfragen, nutzen Sie bitte die E-Mail oder das Kontaktformular.

Kann ich auch nachts anrufen?
Nein das macht keinen Sinn, Anrufe nach 19 Uhr werden nicht angenommen.

Wieviel Vorlaufzeit ist für eine Buchung nötig?
Eine sehr häufig gestellte Frage die aber nur mit „Umso eher umso besser“ beantwortet werden kann. Denn selbst wenn Sie 10 Wochen vor Terminwunsch anfragen, und die Dame hat an diesem Tag schon etwas anderes vor, dann klappt auch das nicht.
Eine Stunde oder gar noch kürzer vor Terminwunsch ist ebenfalls aussichtslos. Fragen Sie einfach bei uns nach einem Terminwunsch sobald Sie Wissen wann Sie eine Dame Treffen wollen.

Kann ich mit unterdrückter Nummer anrufen?
Können Sie, allerdings werden diese Anrufe nicht angenommen. Da ein anonymes Buchen bei uns nicht möglich ist würden wir die Handynummer im Buchungsverlauf sowieso abfragen. Die Erfahrung hat gezeigt das zu 99,9 Prozent Spinner mit unterdrückter Nummer anrufen, für die 0.01 Prozent tut es uns leid, aber die Mühe mit den 99,9 Prozent zu reden ist unverhältnismäßig.  Also Nummer einschalten dann können wir auch über Ihre Wünsche sprechen.

Können Kleiderwünsche genannt werden?
Selbstverständlich, wir werden diese an die Dame weiterleiten. Die Damen versuchen Kleiderwünsche so gut es geht einzuhalten.

Sind Hausbesuche möglich?
Ja Hausbesuche sind möglich, allerdings wird aus Sicherheitsgründen von uns gecheckt ob Sie tatsächlich unter der angegebenen Adresse wohnen, wie das genau funktioniert das besprechen wir dann wenn eine Buchung feststeht. Sagen oder schreiben Sie bereits bei der Buchungsanfrage das es sich um einen Hausbesuch handelt, manche Damen stehen dafür nämlich nicht zur Verfügung.

Wie sollte eine Buchungsanfrage aussehen?
Im Idealfall sollte diese alle Details beinhalten die wichtig sind. Anfragen wie „Kann die Dame xy kommende Woche Abends?“ bringen nichts. Um gezielt zu fragen brauchen wir genaue Angaben: Wo genau, Wann genau und für wie lange! Sollten Sie spezielle Wünsche haben von denen eine Buchung abhängig ist dann sagen Sie diese zu Beginn! Scherzbolde fragen erst nach der Verfügbarkeit und wenn wir diese geklärt haben kommt dann also Antwort „Ok, aber die Dame sollte folgendes…..“ – ersparen Sie sich, uns, und der Dame also wertvolle Zeit und stellen eine ordentliche und durchdachte Buchungsanfrage.

Was ist wenn keine Sympathie vorhanden ist?
Sollten Sie bereits zu Beginn des Treffens merken, das absolut keine Sympathie zwischen Ihnen und der Begleitdame, vorhanden ist, dann können Sie das Treffen abbrechen. Als Gentleman übergeben Sie der Dame ein Trinkgeld und Sie gehen getrennte Wege. Ein Zeitraum von bis zu 10 Minuten ist dafür angemessen, wenn Ihnen die Nichtsympathie nach einer Stunde auffällt dann wird das Honorar nicht zurückerstattet.

Ist eine Verlängerung während des Escort Dates möglich?
Sofern die Dame Zeit hat ist natürlich eine Verlängerung möglich. Selbstverständlich muss die Dame uns darüber in Kenntnis setzen.

Gibt es eine Mindestbuchungsdauer?
Ja die gibt es, diese liegt bei zwei Stunden. Bitte sehen Sie von Anfragen „Was kostet 1 Stunde“ ab – in speziellen Etablissements gibt es Konditionen ab 15 Minuten, nicht bei uns.

Machen die Damen Escort Professionell?
Nein, und das ist auch unerwünscht von uns. Alle Damen üben diese Tätigkeit lediglich nebenbei aus, alle Damen haben ein normales Berufs- und Privatleben. Daher sind rechtzeitige Anfragen auch immer von Vorteil.

Können Sie ein Hotel für mich Buchen?
Nein wir werden keine Hotelzimmer buchen, dafür müssten wir in Vorleistung gehen, was wir natürlich nicht machen können. Ein Hotel zu buchen geht aber heutzutage genauso schnell wie uns danach zu fragen, also „keine Zeit“ ist kein Argument.

Sollten noch offene Fragen bestehen dann können Sie uns natürlich jederzeit fragen, bevorzugt werden Anfragen per Email, wir werden Ihnen schnellstmöglich Antworten.

Hier gelangen Sie zur Übersicht der Escort Damen aus Sachsen